Schmausepost vom 9. Januar

Schman­kerl der Woche

Von Fleisch und Flücht­lin­gen erzählt Tronje Thole van Ellen in sei­ner gra­fisch beein­dru­cken­den Kurz­ge­schichte „Rai­ners Reste“. Der Ham­bur­ger Künst­ler stellt dabei einen Zusam­men­hang her zwi­schen deut­schen Fleisch­kon­zer­nen, die afri­ka­ni­sche Geflü­gel­bau­ern rui­nie­ren, wor­auf diese ihr Heil in der Flucht nach Europa suchen. Wenig Text, aber tolle Illus­tra­tio­nen.
Rai­ners Reste

 

Zahl der Woche

150 Sterne-Restaurants in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz haben vier­zig Food­blog­ger im ver­gan­ge­nen Jahr besucht — und anschlie­ßend berich­tet. Die Küchen­reise hat sich nun die Mühe gemacht, sämt­li­che Rezen­sio­nen auf­zu­lis­ten. Darin fin­det sich genug kuli­na­ri­scher Lese­stoff bis zum nächs­ten Jah­res­wech­sel.
Küchen­reise - Über­sichtListe Deutsch­landListe Öster­reichListe Schweiz

 

Anzeige

Genervt von die­ser faden Anzeige? Dann schal­ten Sie doch eine Klü­gere! Hier in der Schmau­s­epost kön­nen Sie Ihr Pro­dukt, Ihre Web­seite, Ihr Buch oder Ihr Food-Event rund 1.000 Abon­nen­ten vor­stel­len — alle­samt Essens­lieb­ha­ber.
Schmau­s­epost (Media-Daten)

 

Aus den Medien

Happy Geschmacks­ver­wir­rung: „Tref­fen sich Toast, Schin­ken und Ana­nas“ — diese Über­schrift ist nicht etwa der Beginn eines Wit­zes, son­dern bezieht sich auf die Kom­bi­na­tion eines kuli­na­ri­schen Klas­si­kers, der sich seit Jahr­zehn­ten gro­ßer Beliebt­heit erfreut. Die Rede ist vom Toast Hawaii, der heuer 60. Geburts­tag fei­ert — und es damit sogar in die FAZ schafft.
FAZ

Tofu, Sei­tan und Tem­peh gehö­ren bei vie­len Vege­ta­ri­ern und Vega­nern zum Inven­tar im Kühl­schrank. Doch wie gesund sind die Flei­schal­ter­na­ti­ven auf Soja– oder Wei­zen­ba­sis? Die­ser Frage nähert sich Ger­linde Gukelberger-Felix bei Spiegel-Online.
Spie­gel

Kuli­na­ri­sche Zeit­reise: Die Neue Zür­cher Zei­tung zau­bert ein beson­de­res Schman­kerl aus ihren Archiv. In einer Bei­lage aus dem Jahr 1935 berich­ten die Auto­ren über die hei­mat­li­che Gas­tro­no­mie. Dabei geht’s nicht nur um regio­nale Spe­zia­li­tä­ten wie Appen­zel­ler­f­la­den oder Zuger Kirsch, son­dern auch um Tra­di­tio­nen bei Tisch.
NZZ

Kleine Kräu­ter­kunde: Fri­sche Kräu­ter gibt’s auch im Win­ter. Doch wel­che Gewächse trot­zen dem Frost und kön­nen im Gar­ten gelas­sen wer­den? Und was wie­derum sollte ins Haus über­sie­deln? Jean­nine Lin­nepe gibt im Fein­schme­cker eine Über­sicht der belieb­tes­ten Küchen­kräu­ter und ver­rät, wie win­ter­re­sis­tent sie sind.
Fein­schme­cker

Das Chlor­huhn hat aus­ge­dient, nun malen die Geg­ner des Frei­han­dels­ab­kom­mens zwi­schen USA und EU ein neues Schre­ckens­sze­na­rio an die Wand: Kon­kur­renz für regio­nale Spe­zia­li­tä­ten wie Schwarz­wäl­der Schin­ken oder Nürn­ber­ger Rost­brat­würste. Aus­gangs­punkt ist eine däm­li­che unge­schickte Äuße­rung von Land­wirt­schafts­mi­nis­ter Schmidt, wonach man „nicht mehr jede Wurst als Spe­zia­li­tät schüt­zen“ könne. Hier eine kleine Presseschau:

  • Inter­view mit BLM Schmidt (Spie­gel)
  • Kommt der Hand­käs bald aus Hous­ton? (FAZ)
  • Die Wurst-Lobby sorgt sich um ihre Spe­zia­li­tä­ten (Zeit)
  • Ana­lyse: Der Würstchen-Streit ist über­flüs­sig (Spie­gel)
  • Gra­fik: Geschützte regio­nale Lebens­mit­tel in Deutsch­land (BMEL)

 

Aus den Blogs

Rück­blick in 8 Fra­gen: Bevor sich die Schmau­s­epost dem neuen Jahr wid­met, gibt’s hier noch einen Rück­blick auf 2014 — und zwar mit Sabine von „Schmeckt nach mehr“. Die Food­blog­ge­rin und Auto­rin hat mit acht Fra­gen zur #food­blog­bi­lanz auf­ge­ru­fen und damit eine Welle von span­nen­den Jah­res­rück­bli­cken aus­ge­löst.
Schmeckt nach mehr (Auf­ruf)Schmeckt nach mehr (alle Beiträge)

Rück­blick in 178 Rezep­ten: Die Zube­rei­tung von 178 Gerich­ten hat Uwe im ver­gan­ge­nen Jahr auf sei­nem Food­blog High Foo­da­lity doku­men­tiert. Nun gibt’s sein per­sön­li­ches Best-of — und das Schönste daran ist: Die 36 Lieb­lings­re­zepte hat er in ein hüb­sches E-Book gepackt, das kos­ten­frei zum Down­load bereit steht.
High Foo­da­lity

2 Bli­cke in die Glas­ku­gel: Was bringt 2015 kuli­na­risch? Mit die­ser Frage beschäf­ti­gen sich gleich zwei lesens­werte Pro­gno­sen. Jan-Peter spürt im Nomy­blog sie­ben Trends in der Gas­tro­no­mie nach — von Craft Beer bis Peru. Der­weil gibt Cath­rin bei Ber­lin Tid­bits ihren jähr­li­chen Vor­aus­blick, was 2015 alles in der kuli­na­ri­schen Luft liegt.
Nomy­blog (Gastro-Trends)Ber­lin Tid­bits (kulin. Trends)

2 Wochen zu spät kommt die­ser Bei­trag. Eigent­lich. Denn auch Peter von „Aus mei­nem Koch­topf“ weiß: Ein Raclette-Grill „liegt nach Weih­nach­ten und Sil­ves­ter wie Blei in den Rega­len“. Den­noch sind seine Tipps zu Raclette-Käse und –Grill inter­es­sant — auch weil der Leser darin erfährt, warum man­che Käse stär­ker rie­chen als andere.
Aus mei­nem Kochtopf

1x1 der Auto­ma­tik­wä­sche: Warum haben Holz­löf­fel in der Spül­ma­schine nichts ver­lo­ren? Und wieso sollte man beschich­tete Pfan­nen bes­ser von Hand abwa­schen? Hen­ri­ette schreibt bei „Lanis Lecker Ecke“ ein kur­zes Spülmaschinen-ABC für Ein­stei­ger — „aus Ärger“, wie sie selbst sagt.
Lanis Lecker Ecke

Das kleine 1x1 der Spei­sen­kar­ten stellt Eve­line beim Küchen­tanz vor. Darin erläu­tert sie sehr unter­halt­sam, wie aus einem Lauch­rost­bra­ten in Pfef­fer­soße über die Jahr­zehnte erst ein „Duett von Ent­re­cote und Lauch an Pfeffer-Jus“ und spä­ter „Rind | Lauch | Pfef­fer“ wurde.
Küchen­tanz

 

Rezepte der Woche

Rot­wein­gu­lasch mit Smo­ked Paprika: In ihrem Gewürze-Adventskalender ist Danja von der Fein­kost­punks auf Smo­ked Paprika gesto­ßen — und ein zuge­hö­ri­ges Gulasch-Rezept. Das Resul­tat über­zeugt sie auf gan­zer Linie, auch wenn Dunja mahnt: Smo­ked Paprika gehört zu jenen Gewür­zen, die man vor­sich­tig ein­set­zen sollte.
Fein­kost­punks

Rote-Bete-Tarte (vege­ta­risch): Im Zwei­kampf mit einer ande­ren Food­blog­ge­rin zum Thema „Back die Bete“ zieht Juliane von „Schö­ner Tag noch!“ jetzt nach. Inspi­riert vom „Geschmacksthe­sau­rus“ ser­viert sie eine Rote-Bete-Tarte mit Meerrettich-Ricotta-Creme und Zie­gen­frisch­käse.
Schö­ner Tag noch! (Rezept)My Coo­king Love Affair (Rauch­salz­brio­che, gebeiz­ter Lachs, Rote-Bete-Hummus)

 

Meist­ge­klickte Links des Best-of-Newsletters

1. Heute gibt es Schicht­sa­lat! (hun­der­tacht­ziggrad)

2. Karte: Hier ist der nächste gute Bäcker (Zeit-Magazin)

3. Serie: Fres­sen und Moral (Süd­deut­sche)

 

Nach­schlag

Auf der Haut: Weil Nate „Igor“ Smith von einer erfolg­rei­chen Kickstarter-Kampagne noch Geld übrig hat, hebt er ein neues Pro­jekt aus der Taufe: In sei­nem Buch „Food Tat­toos“ ver­sam­melt er Essens­tä­to­wie­run­gen. Einen Vor­ge­schmack in Bil­dern gibt’s nun im Vice-Magazin.
Vice-Magazin

Fol­gen Sie der Schmau­s­epost auf Twitter!

Jeden Frei­tag­nach­mit­tag ver­sorgt Sie die Schmau­s­epost mit Nach­rich­ten rund ums Thema Essen. Den aktu­el­len und frü­here News­let­ter fin­den Sie auch auf der Web­seite Schmausepost.de. Fra­gen, Anre­gun­gen, Kri­tik und Lob rich­ten Sie bitte an info(ät)schmausepost.de.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *